Company: APG – Austrian Power Grid
Location: Wien, W

Apply

Wien, W

Aufgaben

  • Selbständige Umsetzung bei der Implementierung Europäischer Verordnungen im Bereich Regelreserven
  • Entwicklung und Umsetzung von Markt- und Produktdesign für Regelreserveprodukte
  • Entwickeln und Erstellen von Prozessen und Schnittstellen zwischen Projektmanagement und operativem Marktbetrieb
  • Analyse von IT-Anpassungen notweniger IT Systeme zur regelmäßigen Beschaffung von Produkten zur Netzregelung und sonstigen Marktprodukten
  • Vertretung der Interessen der APG in nationalen und internationalen Gremien zum Thema Produktdesign und Marktentwicklung

Anforderungen

  • Abschluss (Master oder vergleichbarer Abschluss) eines technischen oder wirtschaftlichen Studiums
  • Mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft bzw. im Prozessmanagement
  • Trainings oder Zertifizierung im Projektmanagement von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, Programmierkenntnisse (z.B. VBA, R) von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft

Sie passen zu uns, wenn Sie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit vorweisen und gerne im Team strukturiert und lösungsorientiert arbeiten.

Was bieten wir Ihnen noch?

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestbruttomonatsgehalt ab Euro 3.474,24 abhängig von Qualifikation und Erfahrung. Die Anstellung erfolgt über Tochterunternehmen und ist voraussichtlich auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Wir bieten unseren Mitarbeitern auch im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung vielfältige interne Weiterbildungsmöglichkeiten und achten auf eine ausgewogene Work-Life-Balance. Die APG hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Interesse an dieser Aufgabe?

Dann bewerben Sie sich bitte online. Für Fragen steht Ihnen Frau Evelyn Weichselbaum, MA gerne telefonisch unter +43 (0)50320-56555 zur Verfügung.